© Peter Gartlgruber

Vermietungen

Die Hoffnungsgemeinde bietet gegen eine Nutzungspauschale einige ihrer Räume zur Vermietung an.

Hinweis: In der aktuellen Corona-Krise gelten das Corona-Schutzkonzept der Hoffnungsgemeinde mit den jeweiligen maximalen Belegungszahlen für die Räume!

Im Gemeindezentrum Hafenstraße 5

Großer Saal im EG:

Dieser lichtdurchflutete, wunderschön hoher Raum (13,45 x 7,45 m) ist ein idealer Ort für größere Meetings, kleinere Konzerte oder Vorträge (mit max. 70 Gästen). Eine Verstärkeranlage und ein Flügel sind vorhanden. Eine Terrasse ermöglicht Kleingruppenarbeit (im leisen Arbeitsmodus) und Pausen auch im Außenbereich.

Kleiner Saal im OG:

Ein Tagungsraum für Gruppen mit max. 16 Personen. Der Raum ist 6,8 x 5,5 m groß mit einem Tagungstisch von 5,0 x 1,6 m. Ein Flipchart steht zur Verfügung. Im EG gibt es eine Teeküche, die zur Nutzung bereitsteht.

 

In der Kaffeestube Gutleut - Gutleutstraße 131

Café

Hier trifft sich zum Beispiel das Repair Café der Nachbarschaftsinitiative. Bis 20 Personen. Eine kleine Teeküche ist vorhanden.


In der Matthäuskirche - Friedrich-Ebert-Anlage 33

Kirchsaal in der Matthäuskirche

Konzerte mit bis zu 280 Besucher*innen, Vorträge, aber auch Großgruppenmeetings sind in der variabel zu bestuhlenden Kirche möglich. Hier ist auf jeden Fall eine persönliche Raumbegehung im Vorfeld nötig.

 

Für die unterschiedlichen Nutzungen bittet der Kirchenvorstand der Hoffnungsgemeinde um die Zahlung einer Nutzungspauschale. Mit diesem Erlös werden seitens der Evangelischen Hoffnungsgemeinde Hausmeister- und Reinigungskräfte bezahlt, die dafür sorgen, dass Sie die Räume und die Sanitärbereiche in gutem Zustand vorfinden.

Drei Schritte:

  1. Bitte kontaktieren Sie Frau Buchholz (s.u.), die die Raumvermietungen managt. Sie trägt dann den Termin inkl. der Auf- und Abbauzeiten im Kalendersystem der Gemeinde ein.
  2. Bitte füllen Sie das für Sie passende Online-Formular unten auf der Seite aus.
  3. Frau Buchholz sendet Ihnen dann einen Vertrag zu, den Sie bitte unterschrieben zurück mailen oder faxen. Mit diesem Vertrag erhalten Sie weitere Infos zu Schlüsselübergabe, zur Zahlung der Nutzungspauschale etc.

Preisliste und Online-Formulare

Die Nutzungspauschalen sind gestaffelt in 3 Preisgruppen:

Preisgruppe 1: für Mitglieder der Hoffnungsgemeinde, gemeinnützige und kirchliche Gruppen

Preisgruppe 2: für private Nutzung außerhalb der Hoffnungsgemeinde

Preisgruppe 3: für kommerzielle und kommunalpolitische Nutzung

 

Preisgruppe 1

Preisgruppe 2

Preisgruppe 3

Hafenstraße 5 –
Großer Saal EG 

100

150

200

Hafenstraße 5 –
Kleiner Saal OG

50

75

100

Matthäuskirche ­–
Kirchsaal

200

300

400

Kaffeestube – 
Café

50

75

100

Alle Preise in Euro. Eine Mehrwertsteuer wird derzeit seitens der Kirchengemeinde nicht erhoben.

 

Die Ganztags-Preise gelten für zwei oder drei von drei Tageszeiten: Vormittags 8-13 Uhr, nachmittags 13-18 Uhr, abends 18-23 Uhr.

Wenn Sie nur eine Tageszeit buchen, also nur vormittags zwischen 8-13 Uhr, nur nachmittags zwischen 13-18 Uhr, nur abends zwischen 18-23 Uhr, so gilt der halbe Preis.

 


Bitte füllen Sie das entsprechende Online-Formular aus:

  1. Einmalige Raummiete für Räume (1) 
    (Mitglieder der Hoffnungsgemeinde, gemeinnützige und  kirchliche Gruppen)

     
  2. Einmalige Raummiete für Räume (2) 
    (Private Nutzung außerhalb der Hoffnungsgemeinde)

     
  3. Einmalige Raummiete für Räume (3) 
    (Kommerzielle und kommunalpolitische Nutzungen)

Gemeindebüro

 

Gabriele Buchholz

Bürostunden
Montag - Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag von 14.30 - 16.30 Uhr
Freitag geschlossen
 
Hafenstraße 5
60327 Frankfurt am Main
Tel.: 069-90 74 798-0  
Fax: 069-90 74 798-15
 
gemeindebuero@ev-hoffnungsgemeinde.de

(c)  Foto: Privat

Bildnachweise: