Besuchsdienst im Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrum

Ein Ehrenamtsprojekt im Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrum

Auch wenn ein großes Haus, wie das Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrum den Bewohnern viele Möglichkeiten zur sozialen Teilhabe bietet, so ersetzt dies doch nicht ein vertrautes, persönliches Gespräch.

Gerade Bewohner und Bewohnerinnen, die keine eigenen Angehörigen haben oder deren Angehörige weit entfernt leben, wünschen sich dieses.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer besuchen einzelne Bewohner, führen Gespräche, lesen vor, begleiten ihre Betreuten vielleicht auch in den anliegenden Sommerhoffpark oder ins hauseigene Café.

Wir erleben häufig, dass ein Besuchsdienst von den Ehrenamtlichen auch aufrechterhalten wird, wenn ihr Betreuter in die letzte Lebensphase eintritt.

Wie gut, wenn der Kontakt dann nicht abbricht.

Wir suchen Menschen, die bereit sind und die Zeit haben, einsame alte Menschen in unserem Hause regelmäßig zu besuchen.

Die Helferinnen und Helfer werden für ihren Dienst von einer Fachkraft eingeführt und begleitet.

Bei regelmäßigen Treffen der Helferinnen und Helfer können Erfahrungen ausgetauscht werden.

  • Möchten Sie mehr erfahren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrum

Gutleutstr. 319

60327 Frankfurt

 

Herr Martin Haß

Altenheim-Seelsorge

Fon: 069/27106-156

Martin.Haß.JKA@AWO-Frankfurt.de

 

Frau Birgit Naton

Sozialdienst

Fon: 069/27106-161

Birgit.Naton.JKA@AWO-Frankfurt.de

Bildnachweise: