Musik und Singen in der Hoffnungsgemeinde

Wir freuen uns über drei Menschen, die das musikalische Leben der Hoffnungsgemeinde gestalten – hier stellen sie sich Ihnen vor!

Gerald Ssebudde

Mein Name ist Gerald Ssebudde, seit Herbst 2015 bin ich Kantor der Hoffnungsgemeinde.

Ich bin als Pianist, Dirigent und auch als Autor musikwissenschaftlicher Publikationen im In- und Ausland tätig. Selbst habe ich Kirchenmusik, Hammerklavier, Schulmusik und Germanistik studiert und ergänze meine Studien derzeit noch berufsbegleitend durch ein weiterführendes Studium in Sportpädagogik. Einer meiner Schwerpunkte liegt in der musikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. So bin ich als Musikpädagoge auch im Schuldienst in Frankfurt tätig. Gleichzeitig unterrichte ich als Dozent an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main die Fächer Schulpraktisches Instrumentalspiel, Improvisierte Liedbegleitung und Ensemblearbeit. Im Rahmen dieser Tätigkeit bilde ich angehende Musiklehrer aus und gebe meine Kenntnisse aus der Arbeit mit jungen Menschen weiter. 

Darüber hinaus leite ich den Chor der Evangelischen Studierendengemeinde an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, welcher  u.a. auch im vergangenen Winterkonzert gemeinsam mit meiner Schulband und meinen Studierenden erfolgreich bei uns zu hören war. Als Musiker bin ich sowohl in der klassischen Musik als auch in der Jazz- und Popmusik zuhause und verbinde sehr gerne alle möglichen stilistischen Facetten miteinander. Ein besonderes Anliegen ist es für mich, Menschen aus meinen vielfältigen Tätigkeitsfeldern zum gemeinsamen Musizieren in der Matthäuskirche zusammen zu bringen und dabei kreative Möglichkeitsräume und Interaktionspotentiale zu eröffnen.

Eine große Freude habe ich am sonntäglichen Singen mit Ihnen als Gemeinde im Gottesdienst. Zusammen mit unseren beiden Geistlichen, meiner Kollegin Gabriele Hierdeis und meinem Kollegen Jürgen Banholzer gestalten wir gerne für Sie ein vielfältiges kirchenmusikalisches „Setting“, in dem Sie Teil sein dürfen und sich wohlfühlen können. Kommen Sie einfach zu unseren Gottesdiensten, Konzerten und anderen Veranstaltungen vorbei.

(c) Foto: Privat

 

Gabriele Hierdeis

Mein Name ist Gabriele Hierdeis, seit 2012 leite ich den Kinder - und Jugendchor der Hoffnungsgemeinde.

(c) Foto: Privat

Als Opern- und Konzertsängerin - meinen Werdegang dazu finden Sie auf meiner Homepage www.gabrielehierdeis.de - ist es mir ein besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen die Welt des Singens nahe zu bringen. Seine Stimme kennen zu lernen, (selbst)bewusst damit umgehen zu können und so unmittelbar in die Welt der Musik eintauchen zu können, ist für Kinder eine elementare Erfahrung und für viele Bereiche des Lebens und des Schulalltags enorm wichtig und hilfreich. 

Das gemeinsame  Musizieren in wöchentlichen Proben, Chorfreizeiten und gemeinsamen musikalischen Projekten machen sehr viel Freude und stärken darüber hinaus den Teamgeist.

Jedes Kind ab 4 Jahren ist herzlich willkommen! 

 

Gabriele Hierdeis 
Sopran
www.gabrielehierdeis.de

Jürgen Banholzer

 

 (c) Foto: Privat

Jürgen Banholzer
www.la-gioia-armonica.de

Konzerte

© Gerald Ssebudde

08
MäR

Musikalischer ABENDgottesdienst

Datum: 
Sonntag, 8. März 2020, 18:00 Uhr
Gemeindehaus in der Hafenstraße 5
Gerald Ssebudde - Musik und Impuls
Kollekte: Für die Aktion „Krank auf der Straße“ der Diakonie Hessen
© Photo by Dmitry Tulupov on Unsplash

18
MäR

Jazz in der Kaffeestube

Datum: 
Mittwoch, 18. März 2020, 14:00 Uhr
Kaffeestube Gutleut - Gutleutstraße 131
Ein Jazz-Trio mit Musikern der Jazz-Abteilung der Mainzer Musikhochschule - veranstaltet durch: Live Music Now Frankfurt am Main e.V. „Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“
Der Eintritt ist frei.
© MainVokal

01
APR

musikmesse festival | Wanderungen – Wege zu Liebe, Leid und in die Fremde

Datum: 
Mittwoch, 1. April 2020, 20:00 Uhr
Matthäuskirche in der Friedrich-Ebert-Anlage 33
MainVokal. Leitung: Katharina Blattmann
Eintritt frei - Einlass ab 19.30 Uhr
© Musikmesse

02
APR

musikmesse festival | Violinen Plus: + Cello, Klavier. Oh wie gut – oh wie jung.

Datum: 
Donnerstag, 2. April 2020, 18:00 Uhr
Großer Saal im Ev. Gemeindehaus - Hafenstraße 5 - 60327 Frankfurt
Arne Zeller, Cello, Raphael-Yujin Horn, Violine, Aki Endo, Violine,: N.N. Klavier
Eintritt frei - Einlass ab 17.45 Uhr
© Detlef Heusinger

02
APR

musikmesse festival | Sintflut und die Folgen

Datum: 
Donnerstag, 2. April 2020, 20:00 Uhr
Matthäuskirche in der Friedrich-Ebert-Anlage 33
Videotriptychon, Live-Elektronik des SWR Experimentalstudios, Chor MainVocal, Orgel: Vincent Knüppe
Eintritt frei - Einlass ab 19.30 Uhr
© Musikmesse

03
APR

musikmesse festival | In Verwebung: Harfe, Marimba, Violine, Piano

Datum: 
Freitag, 3. April 2020, 18:00 Uhr
Großer Saal im Ev. Gemeindehaus - Hafenstraße 5 - 60327 Frankfurt
Caliopne Watson, Violine, Helena Hoefelich, Piano; Fabienne Partsch, Harfe, mit Lukas Heckmann, Marimba
Eintritt frei - Einlass ab 17.45 Uhr
© Musikmesse

03
APR

musikmesse festival | Die Mainhattan Strings mit dem Preisträger-Kammerchor der Musikhochschule Mannheim

Datum: 
Freitag, 3. April 2020, 20:00 Uhr
Matthäuskirche in der Friedrich-Ebert-Anlage 33
Die Mainhattan Strings mit dem Preisträger-Kammerchor der Musikhochschule Mannheim
Eintritt frei - Einlass ab 19.30 Uhr
© Martin Lücker

10
MAI

Musikalischer ABENDgottesdienst

Datum: 
Sonntag, 10. Mai 2020, 18:00 Uhr
Gemeindehaus in der Hafenstraße 5
Prof. Martin Lücker (Klavier) und Pfarrer Andreas Klei
Kollekte: Für die Kirchenmusikalische Arbeit in der EKHN
Bildnachweise: