Foto-Entdeckungen mit Eckard Schneider - Finissage!

© Eckard Schneider

27
NOV

Datum Mittwoch, 27. November 2019, 18:00 Uhr
Ort
Gemeindehaus in der Hafenstraße 5
Mitwirkende
Eckard Schneider

Eckard Schneider schreibt von sich:

Ich habe schon immer, seit ich mir eine Kamera leisten konnte, gern fotografiert. Interessant ist vielleicht in dem Zusammenhang, dass ich in jungen Jahren mit Skizzenblock und Kohlestift am Straßenrand auf der Bordsteinkante saß und - z. B. - die Arena di Verona an Ort und Stelle skizzierte. Was aber dann, mit dem Erwerb des ersten Fotoapparats, nach und nach unterblieb.

Seitdem - genauer gesagt: seit den siebziger Jahren - entwickelte sich das Fotografieren, zunächst lang- sam, dann aber mehr und mehr, zu einem intensiv gepflegten Hobby.

Meine Frau und ich sind seit Ende 2007 Neufrankfurter. Und als solche total begeistert von der Stadt und deshalb, wann immer es die Zeit er- laubt, zu Fuß in der Stadt unterwegs auf der Suche nach allerlei neuen Entwicklungen und Entdeckungen. Da ist natürlich die Kamera immer dabei.

Und so sind im Laufe der Jahre Bilder entstanden, die man auf Ansichstkarten oder in den gängigen Bildbänden von Frankfurt nicht sieht.“


Wir freuen uns, dass Eckard Schneider seine Bilder in unserem Gemeindehaus ausstellt und laden herzlich zur Finissage ein. Die Bilder der Ausstellung - hinter Acrylglas aufgezogen im Format 30 auf 40 cm, sind für jeweils 60 Euro zu erwerben. Der Erlös ist für die Arbeit der Kaffeestube in der Hoffnungsgemeinde bestimmt. Die erworbenen Bilder können nach der Finissage mitgenommen werden.

Bildnachweise: