Ökumenischer Gottesdienst mit Neujahrsempfang in der alten Textilfabrik

© altetextilfabrik.com

19
JAN

Datum Sonntag, 19. Januar 2020, 11:00 Uhr
Ort
Alte Textilfabrik in der Taunusstraße 19
Mitwirkende
Pfarrer Andreas Klein, Pfarrerin Jutta Jekel, Pastoralreferentin Beatrix Henrich | Musik: Eugen Eckert, Laura Doernbach, Andreas Neuwirth
Preis
Eintritt frei

Der ökumenische „Neujahrsempfang“ der Hoffnungsgemeinde 2020 ist ein Gottesdienst an einem besonderen Ort mitten im Bahnhofsviertel, also mitten im Gebiet unserer Gemeinde.

Dort befindet sich in der Taunusstraße 19 die „alte Textilfabrik“, zu der es heißt: „Off-Location“, „Perle“, „Geheimversteck“... Im Herzen des Frankfurter Bahnhofsviertels kokettiert diese einzigartige Eventlocation mit Rotlicht, Bankenviertel, Denkmalschutz und Innovation. Dabei entsteht eine reizvolle Atmosphäre, die Kommunikation und Kreativität fördert. (www.altetextilfabrik.com)

Dort werden wir Gottesdienst feiern, musikalisch unterstützt vom „Stadionpfarrer“ und Liedermacher Eugen Eckert zusammen mit Laura Doernbach und Andreas Neuwirth. Nach dem Gottesdienst gibt es ein kleines Mittagessen, mit der Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen.

Da der Zugang zur Textilwerkstatt über eine Treppe führt, bitten wir gehbehinderte Gemeindeglieder, uns bis Donnerstag 16.1. ihr Kommen anzuzeigen, dann können wir für Helfer sorgen.

Beatrix Henrich, Jutta Jekel und Andreas Klein

Bildnachweise: