Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

hr4 Rundfunkgottesdienst aus der Christuskirche in Frankfurt-Nied

Datum
Sonntag, 5. Juni 2022, 10:00 Uhr
Ort
Radio hr4
Mitwirkende
Pfarrerin Dr. Annegreth Schilling (Liturgie und Predigt)

An Pfingsten feiern Christinnen und Christen die Geistkraft Gottes. Sie hat beim ersten Pfingstfest so gewirkt, dass Menschen sich verstehen. Von Herz zu Herz. hr4 überträgt am Pfingstsonntag live ab 10.05 Uhr den Gottesdienst aus der evangelischen Christuskirche in Frankfurt-Nied. Die Pfarrerin der Hoffnungsgemeinde, Dr. Annegreth Schilling, gestaltet den Gottesdienst zusammen mit einem Team und predigt. hr4 Moderator Hermann Hillebrand liest die Pfingstgeschichte der Bibel und begleitet durch den Gottesdienst.

Wir leben in Zeiten, in denen Wahrheit besonders wichtig ist. Bei den Nachrichten über das Weltgeschehen und auch zwischenmenschlich. Was zeichnet eine Sprache aus, die wahrhaftig ist, sich anderen zuwendet und zu Herzen geht? An Pfingsten feiern Christinnen und Christen die Geistkraft Gottes. Sie hat beim ersten Pfingstfest so gewirkt, dass Menschen sich verstehen. Von Herz zu Herz.

Wo der Heilige Geist heute weht, erzählen zwei Frauen und ein Mann aus Frankfurt. Sie haben es als Wirkung von Gottes Geist erfahren, dass andere sie herzlich angesprochen, ermutigt und bewegt haben: Die Enkel, eine Sozialarbeiterin oder sogar ein Hund, ganz ohne Worte.

Pfarrerin Annegreth Schilling predigt über die göttliche Geistkraft. Sie sagt: „Pfingsten öffnet die Phantasie dafür, wie sich Gott im Leben zeigen kann.“ Menschen fassen neue Hoffnung und gehen auf andere zu.

Musik

Auch die Musik im hr4 Pfingstgottesdienst spricht unterschiedliche Sprachen, von klassisch-festlich bis zu modern und mitreißend. „Komm, Schöpfer Heiliger Geist“ und „O komm, du Geist der Wahrheit“ heißen Lieder, die der Kammerchor Nied, Solistin Verena Bachmann und die Gemeinde singen. Auch eine kurze Melodie aus der Ukraine kommt zu Gehör, ein gesungenes Gebet um Gottes Erbarmen. Die Trompeten spielen Astrid Brachtendorf und Edgar Sterkel, das Saxophon Martin Kriegersingen. Organist ist Manuel Knoll. Die musikalische Gesamtleitung hat Kantor Lukas Ruckelshausen.

Gesprächsmöglichkeit am Telefon nach dem Gottesdienst

Nach dem Gottesdienst können Hörerinnen und Hörer von 11 bis 13 Uhr anrufen und mit Pfarrerin Schilling sowie einem Seelsorge-Team sprechen. Die Nummer ist 0 69 / 9 21 07 - 333.

Nachlesen und Nachhören

Die Predigt zum Lesen und das Audio zum Hören finden Interessierte auf www.hr4.de und auf www.kirche-im-hr.de.

Fotos zum Download und Bildquellen

Hier finden Sie die Pressefotos zum Download: https://www.kirche-im-hr.de/pr...

Foto Hermann Hillebrand © HR – honorarfrei. Verwendung nur im Zusammenhang mit einem redaktionellen Beitrag über Sendungen oder Aktivitäten des Hessischen Rundfunks, seiner Personen oder seiner Einrichtungen bei Nennung "Bild: HR" . Andere Verwendung nur nach Absprache. HR/Pressestelle 069/155 -4954.

Foto Pfarrerin Dr. Annegreth Schilling © Medienhaus der EKHN/Karsten Fink; Foto Kantor Lukas Ruckelshausen ©privat; Foto Evangelische Christuskirche Frankfurt-Nied © Medienhaus der EKHN/Nicole Kohlhepp. Alle Fotos honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit redaktionellen Beiträgen über Aktivitäten und Sendungen der Evangelischen Rundfunkarbeit.

Webseite der Kirchengemeinde Frankfurt-Nied: https://www.ek-gn.de/ Verantwortlich:

Pfarrerin Heidrun Dörken, Evangelische Senderbeauftragte für den Hessischen Rundfunk, Telefon 0 69 / 9 21 07 – 210, h.doerken@ev-medienhaus.de www.kirche-im-hr.de

Die Pressemeldung und die Fotos stehen zum Download bereit: https://www.kirche- im-hr.de/presse/