Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Winterspeisung 2022

Winterspeisung 2022
Veröffentlicht am Di., 23. Nov. 2021 03:45 Uhr
Aktuell

Unser Restaurant "Kaffeestube Gutleut", nur 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt in der Gutleutstraße 131, ist seit 1991 zu einer festen Einrichtung im Gutleutviertel geworden. Hier treffen sich Menschen, die einfach nur ein gutes Mittagessen oder ein Stück Kuchen und Kaffee genießen möchten.

Das ist auch möglich für Menschen, die nur wenig haben. Das Mittagessen mit einer Suppe und einem Hauptgericht kostet 3,50 Euro.

Und durch die Essensgutscheine, die wir aufgrund der Spenden auch kostenlos ausgeben, ist der Zugang z.B. auch wohnsitzlosen Menschen möglich. Die Kaffeestube hat mittags von Montag bis Freitag geöffnet. Einmal im Jahr ist sie auch der Ort für die Winterspeisung der Hoffnungsgemeinde.

Die Finanzierung des Projektes erfolgt aus Spenden und Zuwendungen. Der jährliche Bedarf dafür liegt bei ca. 100.000 Euro. 

Der Kirchenvorstand dankt für alle Unterstützungen und Hilfen von Herzen.

„Die Winterspeisung“ 2022

Im vergangenen Corona-Winter, als viele Menschen noch nicht geimpft waren, konnten wir die Winterspeisung nur so durchführen, dass wir die Speisen in Warmhaltebehältern ausgegeben haben. Das war für viele Menschen eine warme Mahlzeit, die gut getan hat und Kraft gegeben hat. Dazu gab es süße Leckereien, gestiftete Mützen, Handschuhe und Schals. Doch für uns war es schmerzlich, die warme Gaststube für die Menschen nicht öffnen zu dürfen.

Unter den erneuerten 2G-Bedingungen wollen wir im nächsten Jahr die Winterspeisung durchführen. Vom 31.1.2022 bis zum 13.2.2022 wird die Winterspeisung in der Kaffeestube Gutleut ihre Tore öffnen. Das Essen kostet dann für die Gäste nur 50 Cent. Helferinnen und Helfer teilen es aus. Wir wollen Gastfreundschaft leben und Menschen in Not helfen.

Und wir freuen uns über Ihre Unterstützung in dieser Zeit. Die Winterspeisung finanziert sich über Spenden und jede kleine und große Spende ist eine wunderbare Rückenstärkung für unsere Arbeit.

 

Wir stellen Ihnen gerne eine abzugsfähige Spendenquittung aus. Bitte geben Sie dazu Ihre Postadresse auf der Überweisung an.

 

Pfarrer Andreas Klein