„Die Matthäuskirche gestern, heute, morgen“ - Ausstellung in der Matthäuskirche

© Gemeinfrei
Veröffentlicht am Sa., 21. Sep. 2019 00:00 Uhr
Aktuell

Im Zuge der Überlegungen zu einer „Neuen Matthäuskirche“ hat Frank Gröppel-Wegener, begleitet von Prof. Wolfgang Nethöfel und Pfarrer Andreas Klein, wunderbare Bilder der im 2. Weltkrieg zerstörten „Alten Matthäuskirche“ gefunden und zeigt die Schätze der jetzigen Matthäuskirche, und wagt einen Ausblick auf die neue Kirche. An dieser Stelle wird die Ausstellung interaktiv und wird zum Stadtlabor für das Neue, das entstehen soll. Herzlich willkommen zur Eröffnung!

Die Ausstellung ist in der Folge jeweils 30 Minuten vor und nach den Gottesdiensten der Matthäuskirche (sonntags um 11.00 Uhr) geöffnet. Beim Interesse einer Gruppenbesichtigung machen wir gern einen Termin für Sie aus. Bitte wenden Sie sich an das Gemeindebüro.

Bildnachweise: